Wellpappe

Wellpappe wurde 1871 in den USA erfunden und ist ein Produkt der Papierverarbeitung. Wellpappe hat so gute Verpackungseigenschaften, dass sie sich schnell weltweit durchsetzte. Hergestellt wird sie, indem eine Papierbahn, das sogenannte Wellenpapier, zwischen zwei Riffelwalzen mit Hilfe von Druck und Hitze in Wellenform gepresst wird. Das Papier wird danach mit einer glatten Papierbahn (Deckenpapier) beklebt. In Deutschland wird für Wellpappe überwiegend Recyclingpapier verwendet.

vor 8 Monaten

Schreibe einen Kommentar